Mitteilung über Stimmrechte

Veröffentlichungen nach § 26 Abs. 1 WpHG

Oktober 2014

Die NATIONAL-BANK AG, Essen, Deutschland, hat uns am 28. Oktober 2014 gemäß § 21 Absatz 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Königsallee 21 / 23, 40212 Düsseldorf, am 27.10.2014 die Schwellen von 3%, 5%, 10% und 15 % überschritten hat und zu diesem Tag 17,54 % (5.980.360 Stimmrechte) betragen hat.

Die NATIONAL-BANK AG, Essen, Deutschland, hat uns am 29. Oktober 2014 gemäß § 21 Absatz 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Königsallee 21 / 23, 40212 Düsseldorf, am 28.10.2014 die Schwellen von 15 %, 10%, 5% und 3% unterschritten hat und zu diesem Tag 0 % (0 Stimmrechte) betragen hat.

Düsseldorf, 29. Oktober 2014
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Der Vorstand

Juli 2010

Die Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 02. Juli 2010 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Königsallee 21 / 23, 40212 Düsseldorf, am 02.07.2010 die Schwelle von 20 % unterschritten hat und zu diesem Tag 18,86 % (5.300.000 Stimmrechte) betragen hat.

Düsseldorf, 7. Juli 2010
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Der Vorstand

Dezember 2005

Die HSBC Holdings plc, 8 Canada Square, London E14 5HQ, hat uns gemäß §§ 21 Abs. 1; 22 Abs. 1 Nr. 1; 24 WpHG zugleich im Namen ihrer 100 prozentigen Tochtergesellschaften HSBC Bank plc, 8 Canada Square, London E14 5HQ, und HSBC Germany Holdings GmbH, Königsallee 21/23, 40212 Düsseldorf, mitgeteilt, dass

  • die HSBC Germany Holdings GmbH ihren bisher schon bestehenden Anteil an den Stimmrechten an der HSBC Trinkaus & Burkhardt KGaA von 73,47 prozent erhöht und durch diese Erhöhung am 30. November 2005 die Schwelle von 75 prozent der Stimmrechte überschritten hat;
  • die HSBC Germany Holdings GmbH seit dem 30. November 2005 über Stimmrechte in Höhe von 77,84 prozent an der HSBC Trinkaus & Burkhardt KGaA verfügt;
  • der HSBC Holdings plc seit dem 30. November 2005 nunmehr zugerechnet gemäß § 22 Abs. 1 Nr. 1 WpHG insgesamt 77,84 prozent der Stimmrechte an der HSBC Trinkaus & Burkhardt KGaA zustehen.

Düsseldorf, 1. Dezember 2005
HSBC Trinkaus & Burkhardt KGaA
Die persönlich haftenden Gesellschafter