Investor Relations

Aktionär und Aktie

Am 31. Dezember 2015 verfügte die Bank über ein Grundkapital von 91,4 Mio. Euro, eingeteilt in 34,1 Mio. Stückaktien. 63,0 % des Aktienkapitals sind in den amtlichen Handel an den Börsen Düsseldorf und Stuttgart eingeführt. Alle Aktien sind grundsätzlich mit einheitlichen Rechten ausgestattet und lauten auf den Inhaber. Jede Stückaktie gewährt eine Stimme. Aktien mit Sonderrechten, die Kontrollbefugnisse verleihen, wurden nicht ausgegeben. Beschränkungen, die Stimmrechte oder die Übertragung von Aktien betreffen, sind dem Vorstand nicht bekannt. Sofern Arbeitnehmer Aktien der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG halten, üben sie ihre Kontrollrechte wie andere Aktionäre nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften und der Satzung aus.

Die HSBC Holdings plc, London, war am Bilanzstichtag indirekt mit 80,7 % am Aktienkapital beteiligt. Die Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart, hielt wie schon im Vorjahr direkt einen Anteil von 18,7 %.

Kurse und Kurswerte

Der Kurs unserer Aktie ist 2015 um 4,14 % auf 72,90 Euro gestiegen. Der niedrigste Kurs lag im Jahresverlauf bei 66,00 Euro, der höchste bei 76,00 Euro. Bei einem Emissionspreis von 190 DM (97,20 Euro) je 50-DM-Aktie am 25. Oktober 1985 entwickelten sich Börsenkurs und Börsenwert wie folgt:

Datum Anzahl der Aktien* Kurs der Aktie in EUR Börsenwert in Mio EUR
*Bereinigt um den Aktiensplit 10:1 am 27. Juli 1998
31.12.1985 18.000.000 17,60 317,50
31.12.1990 22.000.000 19,80 435,30
31.12.1995 23.500.000 30,60 718,50
31.12.2000 26.100.000 110,00 2.871,00
31.12.2005 26.100.000 87,50 2.283,80
31.12.2010 28.107.693 89,00 2.501,58
31.12.2011 28.107.693 90,20 2.535,31
31.12.2012 28.107.693 87,19 2.450,71
31.12.2013 28.107.693 84,80 2.383,53
31.12.2014 34.088.053 70,00 2.386,16
31.12.2015 34.088.053 72,90 2.485,89

Dividenden

Für das Geschäftsjahr 2015 soll eine Dividende von 2,50 Euro je Aktie (Vorjahr: 2,50 Euro je Aktie) gezahlt werden. Mit einer Dividendensumme von 85,2 Mio. Euro (Vorjahr: 70,3 Mio. Euro) möchten wir unsere Aktionäre am Ergebnis des Jahres 2015 angemessen beteiligen.

Zahlstelle

Zahlstelle im Inland gemäß § 30 a Absatz 1 Nr. 4 WpHG ist die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Königsallee 21/23, 40212 Düsseldorf.

Finanzberichte

Im Bereich Finanzberichte können Sie auf ein Archiv mit Geschäftsberichten und Zwischenberichten zugreifen.

Hauptversammlung

Informationen zur Hauptversammlung erhalten Sie hier.

Ad-Hoc-Mitteilung

Im Bereich Ad-hoc-Mitteilungen können Sie Meldungen der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG einsehen.

Disclosures

Im Bereich Disclosures finden Sie die Offenlegungen von Interessenskonflikten.

Mitteilung über Stimmrechte

Lesen Sie hier die Veröffentlichungen nach § 26 Abs. 1 WPHG (Mitteilung über Stimmrechte).

Corporate Governance

Im Bereich Corporate Governance erhalten Sie weitere Informationen zur Unternehmensführung und Selbstregulierung der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG.

Investor Relations der HSBC-Gruppe

Besuchen Sie den Investor Relations-Bereich der HSBC Gruppe, um Anlegerinformationen zur HSBC Gruppe zu erhalten, wie etwa zur Finanzentwicklung und zu Dividenden.