HSBC in Deutschland

HSBC Deutschland ist Teil der HSBC-Gruppe, eines der größten Finanzinstitute der Welt. Sie verfügt über ein Netzwerk in 64 Ländern und Territorien weltweit, die für über 90 Prozent der Weltwirtschaftsleistung und der globalen Handels- und Kapitalströme stehen. Kunden von HSBC Deutschland sind Unternehmen, institutionelle Kunden, der öffentliche Sektor und vermögende Privatkunden.

Die Bank, die als HSBC Trinkaus & Burkhardt GmbH firmiert, steht für Internationalität, umfassende Beratungskompetenz, große Platzierungskraft, erstklassige Infrastruktur und Kapitalstärke. HSBC Deutschland wurde im Jahr 1785 gegründet und beschäftigt in Düsseldorf und an acht weiteren Standorten rund 2.900 Mitarbeiter.

Zahlen, Daten, Fakten

  • Bilanzsumme (Ergebnis zum 31.12.2021): 31,5 Mrd. EUR
  • Kernkapitalquote (Ergebnis zum 31.12.2021): 15,7%
  • Standorte: Baden-Baden, Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, München, Nürnberg, Stuttgart
  • Anzahl der Mitarbeiter: rund 2.900
  • Die HSBC-Gruppe hält einen Anteil von 100% am Unternehmenskapital der HSBC Trinkaus & Burkhardt

Geschichte

  • 1785 gründete Christian Gottfried Jäger sein Handelshaus in Düsseldorf.
  • 1852 übernahm Christian Gottfried Trinkaus, ein Neffe des Gründers, das Haus und gab ihm seinen Namen.
  • 1919 schieden die letzten Familienmitglieder aus dem Unternehmen aus Es wurde von institutionellen Investoren (unter anderem Deutsche Bank) übernommen.
  • 1972 fusionierte C. G. Trinkaus mit dem Bankhaus Burkhardt & Co. Die Bank firmierte nun unter dem Namen Trinkaus & Burkhardt.
  • 1974 übernahm die Citibank die Mehrheit.
  • 1980 übernahm die englische Midland Bank die Mehrheit der Anteile an Trinkaus & Burkhardt.
  • 1985 wurde Trinkaus & Burkhardt in eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) umgewandelt und an die Börsen in Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart geführt.
  • 1992 übernahm die HSBC Holdings plc die Midland Bank und verfügte danach über die Mehrheit des Unternehmenskapitals von Trinkaus & Burkhardt.
  • 1999 erfolgte die Umfirmierung in HSBC Trinkaus & Burkhardt KGaA.
  • 2006 änderte HSBC Trinkaus & Burkhardt die Rechtsform von der KGaA zur AG.
  • 2010 beging HSBC Deutschland das 225. Jubiläum und erhöht das Grundkapital um 150 Mio. Euro zur Förderung des Wachstums in den Kundensegmenten als Teil der HSBC in Deutschland.
  • 2013 begann die Wachstumsinitiative zur Positionierung der HSBC Deutschland als Leading International Bank für deutsche Kunden.
  • 2020 übernahm die HSBC Gruppe den Anteil der Landesbank Baden-Württemberg von 18,7% am Unternehmenskapital der HSBC Trinkaus & Burkhardt GmbH und hält damit 99,3%.
  • 2021 übernahm die HSBC Gruppe die Anteile der Minderheitsaktionäre und hält seitdem 100%.

Führungsorgane

Finden Sie hier Informationen zu unserem Vorstand, Bereichsvorstand, Aufsichtsrat und Verwaltungsrat.

Konzernstruktur

Der HSBC Trinkaus & Burkhardt-Konzern umfasst eine Gruppe aus 10 aktiven Unternehmen. Die Obergesellschaft ist die HSBC Trinkaus & Burkhardt GmbH.

HSBC Trinkaus & Burkhardt GmbH
Internationale
Kapitalanlagegesellschaft mbH
Düsseldorf
HSBC Global Asset Management
(Deutschland) GmbH
Düsseldorf
Trinkaus Private Equity
Management GmbH
Düsseldorf
HSBC Transaction
Services GmbH
Düsseldorf
HSBC Global Asset Management
(Switzerland) AG
Zürich
HSBC Trinkaus & Burkhardt
Gesellschaft für
Bankbeteiligungen mbH
Düsseldorf
HSBC Operational
Services GmbH
Düsseldorf
HSBC Trinkaus
Real Estate GmbH
Düsseldorf
HSBC Service Company
Germany GmbH

Gesellschaftliches Engagement

Mehr Informationen zur unternehmerischen Verantwortung von HSBC in Deutschland finden Sie unter der Rubrik Gesellschaftliches Engagement.

Allgemeine Anfragen

Für allgemeine Fragen steht Ihnen unsere Telefonzentrale unter +49 211 9100 zur Verfügung. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@hsbc.de.

HSBC Trinkaus & Burkhardt GmbH

  • Hansaallee 3
    40549 Düsseldorf

  • Telefon: +49 211 9100

  • Telefax: +49 211 910 616

  • SWIFT-Code/BIC: TUBDDEDD

  • USt-ID-Nr: DE 121310482

Standorte, Wegbeschreibungen und Kontakt

Wir freuen uns über Ihren Besuch in einer unserer Niederlassungen. Lesen Sie hier, wo und wie Sie uns am besten finden.